Shop-Auktion bei http://auto-auktion24.de
Login

Benutzer       Passwort    
Passwort vergessen? Registrierung Sprache wählen:  
Homepage �bersetzung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anbieter:
AUTO-AUKTION 24 EUROPA LIMITED
Hauptverwaltung
Stron House
100 Pall Mall
SW1Y 5EA London 
United Kingdom 

Telefon Deutschland:  0049(0)89-12509571
Telefax Deutschland:    0049(0)89-999 64 018

Vertretungsberechtigt: Robert Milicevic 
- im folgenden Auto-Auktion24 genannt -


§ 1 Allgemeines/Geltung
(1) Die Internetplattform von Auto-auktion24 ist ein Marktplatz, auf dem Verbraucher und Unternehmen, die sich als Kunde registriert haben (nachfolgend: Kunde), Fahrzeuge ausschließlich an Händler bzw. Unternehmen verkaufen können. Auto-auktion24 bietet selbst keine Fahrzeuge an, gibt keine Gebote ab und nimmt Gebote und Annahmen nicht entgegen. Auto-auktion24 vermittelt und schließt die über diese Internetplattform geschlossenen Kaufverträge im Namen des Verkäufers mit dem Käufer ab, wird also selbst nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Kunden dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge. Auch die Erfüllung dieser über Auto-auktion24 geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Kunden.
(2) Alle Leistungen von Auto-auktion24 erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die Auto-auktion24 mit seinen Kunden über die von ihm angebotenen Leistungen schließt. Sie gelten - soweit der Kunde Unternehmer im Sinne des Absatzes 3 Satz 2 ist - auch für alle zukünftigen Lieferungen, Leistungen oder Angebote an den Kunden, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinbart werden.
(3) Geschäftsbedingungen des Kunden oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn Auto-auktion24 ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Selbst wenn Auto-auktion24 auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Kunden oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen.
(4) Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Registrierung und Nutzung der Internetplattform von Auto-auktion24, Vertrag zwischen Auto-auktion24 und Kunde
(1) Registrierungsvorgang Um die Internetplattform von Auto-auktion24 nutzen zu können, muss sich ein Benutzer registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Ein Anspruch auf Registrierung bei Auto-auktion24 besteht nicht. Sie erfolgt durch Eröffnung eines Kundenkontos, der Einverständniserklärung zu den vorliegenden Geschäftsbedingungen und Erteilung einer Einzugsermächtigung für das Lastschriftverfahren. Mit der Registrierung kommt zwischen Auto-auktion24 und dem Kunden ein Vertrag über die Nutzung der Internetplattform www.auto-auktion24.de zustande. Der Kunde muss bei der Registrierung alle Angaben vollständig und korrekt angeben. Tritt bei dem Kunden nach der Registrierung eine Datenänderung ein, so ist dieser Kunde verpflichtet, die Änderung Auto-auktion24 umgehend mitzuteilen. Bei der Registrierung wählt der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort. Der Benutzername darf nicht Rechte Dritter verletzen, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte. Das Passwort muss geheim gehalten werden. Der Kunde haftet für Fälle von Missbrauch von Benutzername und Passwort. Das Kundenkonto ist nicht übertragbar.
(2) Nutzung der Internetplattform Auf der Internetplattform von Auto-auktion24 können sich Links zu anderen Seiten im Internet befinden. Auto-auktion24 hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird und übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten solcher Seiten. Der Benutzer ist nicht berechtigt, Mechanismen, Software oder sonstige Routinen in Verbindung mit der Nutzung von Auto-auktion24 zu verwenden, die das Funktionieren der Internetplattform stören können. Der Benutzer darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur zur Folge haben können. Die auf Auto-auktion24 abgelegten Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung der Rechteinhaber weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden.
(3) Sperrung Auto-auktion24 kann das Kundenkonto jederzeit sperren, insbesondere bei Verstößen gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sobald ein Kundenkonto gesperrt worden ist, darf dieser Benutzer die Websites der Auto-auktion24 nicht mehr nutzen und ohne ausdrückliche Zustimmung von der Auto-auktion24 sich nicht erneut anmelden. (4) Kündigung Der Kunde kann den Nutzungsvertrag jederzeit ohne Einhaltung von Fristen kündigen. Für die Kündigungserklärung genügt eine schriftliche Mitteilung bzw. eine E-Mail an Auto-auktion24.

§ 3 Regelungen und Informationen zum Vertragsschluss zwischen Käufer und Verkäufer
(1) Grundsätze für Auktionen bei Auto-auktion24
a) Allgemeines Kunden dürfen den Verlauf der Auktion nicht durch Abgabe von Geboten unter Verwendung eines weiteren Benutzerkontos oder durch die gezielte Einschaltung eines Dritten manipulieren. Insbesondere ist es dem Anbieter während der Angebotsdauer untersagt, selbst Gebote auf die von ihm eingestellten Angebote abzugeben. Es ist verboten, Sachen anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstoßen. Insbesondere dürfen Sachen weder beschrieben noch angeboten werden, deren Bewerbung, Angebot oder Vertrieb Urheber- und Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte sowie sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen.
b) Verlauf der Auktionen Beginn und Ende sowie der Verlauf der Auktion werden von Auto-auktion24 gesteuert. Diese behält sich das Recht vor, geplante Auktionen ausfallen zu lassen oder zu ändern. Sie ist nur im Ausnahmefall berechtigt, Auktionen ohne weitere Begründung zu annullieren, ohne dass hieraus ein rechtlicher Anspruch der Kunden erhoben werden kann. Das Annullieren kann sowohl vor als auch während der Auktion erfolgen. c) Beschreibung von Sachen Der Verkäufer hat sein Angebot in die entsprechende Kategorie einzustellen und muss sein Angebot mit Worten und Bildern richtig und vollständig beschreiben. Hierbei muss er alle für die Kaufentscheidung wesentlichen Eigenschaften und Merkmale sowie Fehler, die den Wert der angebotenen Ware mindern, wahrheitsgemäß und dem tatsächlichen Zustand entsprechend angeben. Des Weiteren muss er die Benutzer über das Eigentum an der angebotenen Sache, seine Verfügungsbefugnis und die Einzelheiten der Zahlung und Abholung vollständig informieren. Die Beschreibung sowie die dabei verwendeten Bilder dürfen nicht Rechte anderer verletzen und müssen sich ausschließlich auf das Angebot beziehen (Originalbilder). Die Beschreibungen, Zeichnungen und Bilder dürfen keine Werbung für andere als die angebotene Ware enthalten, insbesondere nicht durch Links auf die eigene Homepage, Angabe von Telefonnummern, etc. Sofern Auto-auktion24 Verkäufer ist, werden die Sachen auf der Basis einer vom Vertragspartner oder eines beauftragten Dienstleisters erstellten Beschreibung angeboten, ohne dass Auto-auktion24 sie selbst einer zweiten Begutachtung unterzieht.
d) Abweichung von Beschreibung und Ist-Zustand Sind vom Verkäufer beschriebene Mängel der angebotenen Sache aus der Sicht des Käufers erheblicher als angegeben, so kann Auto-auktion24 einen Gutachter einschalten, dessen Entscheidung für die Vertragspartner Bindungswirkung hat. Die anfallenden Kosten gehen zu Lasten dessen, der eine festgestellte oder nicht festgestellte Abweichung zu vertreten hat. Liegt dagegen keine oder nur eine unerhebliche Abweichung vor, so gehen die anfallenden Kosten zu Lasten des Käufers. Fehlbeschreibungen bis zu einem Wert von € 300,-- gelten als unerheblich und werden nicht berücksichtigt. Zusätzlich gilt § 8.
e) Einstellen der Sache Die Einstellung eines Inserats ist unabhängig vom gewählten Inseratsformat stets unverbindlich. Der Anbieter, der ein Inserat einstellt, ist nicht verpflichtet, einen Vertrag zu den in dem Inserat angegebenen Konditionen abzuschließen. Der Anbieter bestimmt die Frist, binnen derer Käufer Angebote/Gebote abgeben können. 
f) Bieterregeln, Bindungsfrist Der Bieter gibt durch Eingabe eines Betrags im Rahmen der Angebotsfrist ein Gebot ab. Der Bieter ist solange an sein Gebot gebunden, bis es durch ein höheres Gebot eines anderen erlischt. Geben zwei Bieter dasselbe Gebot ab, gilt das zuerst abgegebene Gebot als Höchstgebot. Wird der Bieter nicht überboten oder kommt ein Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden aus von Auto-auktion24 nicht zu vertretenden Gründen nicht zustande (etwa durch Anfechtung oder Zahlungsverweigerung des Höchstbietenden) oder ist der Mindestpreis nicht erreicht, so gilt das Gebot, sofern nicht durch gesonderte Regeln anders vereinbart, bis zum Ablauf von 72 Stunden nach Ende der Online-Auktion. Bereits abgegebene Gebote können nicht verringert oder annulliert werden, es sei denn, der Bieter ist dazu gesetzlich berechtigt, etwa durch die Anfechtungsregeln des BGB. Alle abgegebenen Gebote werden von Auto-auktion24 registriert und gespeichert. Wenn Zweifelsfragen zu Geboten entstehen, werden diese für die Vertragsparteien bindend durch Auto-auktion24 entschieden. Für nicht online verkaufte Fahrzeuge führt Auto-auktion24 ggf. einen Nachhandel an die Höchstbietenden durch. Für diesen Nachhandel gilt die aktuelle Preisliste sowie § 6.
g) Kaufvertrag

Mit Ende der Online-Auktion wird, sofern der Mindestpreis erreicht ist, zwischen dem Verkäufer und dem Höchstbietenden ein Kaufvertrag geschlossen, dessen Rechte und Pflichten sich insbesondere nach § 4, 5, 6, 7 und 8 dieser Geschäftsbedingungen richten. Beim Kauf einer Sache versendet Auto-auktion24 die Rechnung an Käufer und Verkäufer. Die von Auto-auktion24 versandte Rechnung muss auf Korrektheit geprüft werden.

(2) Grundsätze für Angebote mit Option Preis vorschlagen

Der Kunde (Anbieter) kann sein Angebot mit der Option Preis vorschlagen versehen. Interessenten können dem Kunden (Anbieter) das Angebot machen, den Artikel zu einem bestimmten Preis zu erwerben. Der Kunde (Anbieter) kann einen Preisvorschlag annehmen, ablehnen oder einen Gegenvorschlag unterbreiten. Preisvorschläge von Interessenten und Gegenvorschläge des Kunden (Anbieters) sind bindend und behalten jeweils 72 Stunden ihre Gültigkeit. Ein Vertrag kommt dann zustande, wenn sich Kunde (Anbieter) und Interessent über den Preis einigen. Mit Vertragsschluss verlieren sämtliche Preisvorschläge und Gegenvorschläge ihre Gültigkeit.

(3) Speicherung und Zugang zum Vertragstext Auto-auktion24 speichert und sendet dem Kunden den Kaufvertrag und die Vertragsbedingungen per E-Mail zu. Damit verschafft Auto-auktion24 dem Kunden die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen bei Vertragsschluss abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern. Ein Zugang zu den bei Auto-auktion24 gespeicherten Vertragstexten ist - mit Ausnahme der frei zugänglichen AGB - nur registrierten Kunden über das Kundenkonto möglich.

(4) Zur Verfügung stehende Sprachen Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 4 Kaufpreis und Besteuerung
(1) Käufer aus der Bundesrepublik Deutschland Der Kaufpreis entspricht dem höchsten Bieterangebot und enthält – sofern nicht in der Verkaufsbeschreibung ausdrücklich für das betreffende Fahrzeug etwas anderes angeführt wird – die in der Bundesrepublik Deutschland geltende Umsatzsteuer (Brutto-Kaufpreis) in jeweils gesetzlicher Höhe. Der Verkäufer wird bei deutschen Käufern eine ordnungsgemäße Rechnung mit dem Netto-Kaufpreis und der offen ausgewiesenen Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe erteilen. Der vorstehende Satz gilt nicht, wenn es sich um einen Verkauf handelt, der der Differenzbesteuerung nach §25a Umsatzsteuergesetz unterliegt.
(2) Käufer aus EU-Staaten außerhalb der Bundesrepublik Deutschland Käufer aus EU-Staaten außerhalb der Bundesrepublik Deutschland müssen vor ihrer Angebotsabgabe auf umsatzsteuerrechtlich regelbesteuerte Sachen ihre ihnen erteilte gültige Internationale Umsatzsteueridentifikationsnummer dem Verkäufer schriftlich mitteilen. Darüber hinaus ist Auto-auktion24 verpflichtet vom Käufer die im Folgenden aufgeführten Dokumente als Nachweis für die unverzügliche Verbringung in einen anderen EU-Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland einzufordern. Jeder Käufer ist dazu verpflichtet vor dem Erhalt der Freigabeerklärung zur Abholung des ersteigerten Fahrzeuges die per Mail erhaltene Exportdeklaration vollständig ausgefüllt an Auto-auktion24 zu senden sowie den auf der Rechnung (Netto Fahrzeugwert, Gebühren und VAT-Sicherheit i. H. v. 19%) angegebenen Gesamtbetrag an Auto-auktion24 zu überweisen. Danach erhält der Käufer eine Freigabeerklärung für das ersteigerte Fahrzeug. Nach Verbringung in einen anderen EU-Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind folgende Unterlagen an Auto-auktion24 per eMail oder per Fax zu senden:
- Bei Selbstabholung, die Kopie der Zulassungspapiere für das Fahrzeug im entsprechenden Empfängerland des Käufers oder CMR-Dokumente sowie die Personalausweiskopie der zur Abholung beauftragten Person. - Bei Abholung durch eine Spedition die CMR-Dokumente oder der FrachtbriefNach Erhalt und Prüfung der Dokumente auf Vollständigkeit und Korrektheit wird Auto-auktion24, die VAT-Sicherheit i. H. v. 19%, die beim Erwerb mit auf der Rechnung aufgeführt ist, umgehend zurückerstatten. Wird innerhalb von 3 Monaten kein ausreichender Nachweis durch den Käufer für den Export in das entsprechenden Empfängerland erbracht, muss Auto-auktion24 davon ausgehen, dass das Fahrzeug nicht ins EU-Ausland verbracht worden ist und wird anstelle der Innergemeinschaftlichen Lieferung eine Rechnung incl. VAT erstellen und die VAT an das deutsche Finanzamt abführen.
(3) Käufer aus Nicht-EU-Staaten (Drittländern) Käufer aus Nicht-EU-Staaten (Drittländern) müssen auf den Kaufpreis der Sache einen Sicherheitseinbehalt in Höhe des jeweils in der Bundesrepublik Deutschland gültigen Umsatzsteuersatzes an den Verkäufer bezahlen. Dieser Sicherheitseinbehalt wird dem Käufer unverzüglich erstattet, sobald zweifelsfrei nachgewiesen wird, dass die umsatzsteuerrechtlich regelbesteuert gekaufte Sache die EU-Staaten verlassen hat. Nach Erhalt des Formulars wird der Sicherungsbetrag unmittelbar an den Käufer erstattet. Der Anspruch auf Auszahlung des Sicherungseinbehalts ist nur mit Zustimmung des Verkäufers abtretbar.

§ 5 Bezahlung
Alle durch Auto-auktion24 verkauften Fahrzeuge werden im Namen des Verkäufers durch die Auto-auktion24 brutto fakturiert. Der Kaufpreis ist vor Abholung in voller Höhe per Überweisung an Auto-auktion24 zu bezahlen. Die Bezahlung muss per Überweisung innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt Zuschlages erfolgen. Fahrzeuge, die innerhalb dieses Zeitraums nicht bezahlt sind, können durch Auto-auktion24 anderweitig vermarktet werden. Auto-auktion24 sendet dem Käufer schriftlich eine letzte Zahlungsaufforderung mit einer Frist von 1 Werktag sowie dem Hinweis auf die anderweitige Vermarktung und die daraus zu tragenden Differenzen und Mehraufwendungen. Evtl. anfallende Bankgebühren werden vom Käufer bezahlt.

§ 6 Gebühren
(1) Käufer und Verkäufer tragen anteilig die Auktionsgebühren, deren Höhe sich nach der jeweils aktuellen Preisliste richtet. Bei einem Verkauf von Fahrzeugen ins Ausland berechnet Auto-auktion24 eine Exportgebühr in Höhe von € 99,-- zzgl. MwSt., die der Käufer zu entrichten hat.
(2) Die Gebühren sind sofort nach Rechnungserhalt zur Zahlung fällig und per Überweisung an Auto-auktion24 zu bezahlen. Im Rechnungsbetrag ist die am Tag der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer enthalten und ausgewiesen. Die Rechnungsstellung erfolgt per eMail. Gleichzeitig wird die Rechnung auch in dem jeweiligen Online Benutzer Konto zu Verfügung gestellt und kann von dort ausgedruckt werden. Es gilt § 5, darüber hinaus kommt der Benutzer ohne weitere Mahnung nach einem Zeitablauf von zwei Wochen nach Rechnungsdatum in Verzug.
(3) Dem jeweiligen Vertragspartner wird die von ihm an Auto-auktion24 zu entrichtende Gebühr gutgeschrieben, wenn der andere Vertragspartner den über Auto-auktion24 geschlossenen Vertrag nicht ordnungsgemäß erfüllt.
§ 7 Ort der Abholung und Frist zur Abholung des Fahrzeugs, Annahmeverzug,
(1) Gekaufte Sachen sind vom Käufer auf dessen Kosten am vom Verkäufer, dem in der Verkaufsmeldung oder dem auf der Website angegebenen Standort des Fahrzeugs abzuholen. Die Standortadresse wird durch den Verkäufer mitgeteilt. Wird keine andere Adresse im Bereich der genannten Postleitzahl angegeben, wird das Fahrzeug an der Adresse des Verkäufers abgeholt.
(2) Bei allen Fahrzeugen hat die Abholung durch den Käufer innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Freigabeerklärung bei dem angegebenen Ort zu erfolgen. Die Freigabeerklärung erfolgt in der Regel unmittelbar nach Eingang der Zahlung des Kaufpreises. Bei Fahrzeugen ohne Zahlungshandling durch Auto-auktion24 erfolgt die Abholung durch den Käufer innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der von Auto-auktion24 versendeten elektronischen Kaufverträge. Bei Nichtbeachtung dieser Bedingung behält sich Auto-auktion24 das Recht vor, aufgrund des Verzugs (siehe Zahlungsfristen lt. Vertrag sowie Fälligkeitsdatum lt. Rechnung) den Kauf zu annullieren und das Fahrzeug anderweitig zu vermarkten. Dem Käufer werden nach vorheriger Mahnung unter Hinweis auf diesen pauschalierten Schadensersatz die Auktionsgebühren, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 250,-- zzgl. MwSt., ggf. der Mindererlös aus nachfolgendem Verkauf sowie ggf. Standkosten beim Standorthändler in Rechnung gestellt. Dem Käufer wird gestattet nachzuweisen, dass der Auto-auktion24 ein Schaden überhaupt nicht oder wesentlich niedriger entstanden ist.

§ 8 Untersuchung des Fahrzeugs, Gefahrübergang
(1) Der Verkauf gebrauchter Sachen erfolgt grundsätzlich „gekauft wie besehen, d.h. unter Ausschluss jeder Gewährleistung. Der Käufer ist entsprechend verpflichtet, das Fahrzeug vor Entgegennahme gründlich daraufhin zu untersuchen, ob es der Fahrzeugbeschreibung im Rahmen der Auktion entspricht. Erkennbare, wertmindernde Mängel, sind unverzüglich vor Ort und innerhalb von 48 Stunden gegenüber dem Verkäufer und Auto-auktion24 zu rügen. Die Mängelrüge gegenüber Auto-auktion24 hat vorab telefonisch unter +4989 12509571 oder per Telefax an +49 89-999 64 018 oder per E-Mail an kundencenter@auto-auktion24.at und nachfolgend unverzüglich schriftlich zu erfolgen, falls nicht per Telefax gerügt wurde. Das Fahrzeug bleibt am Standort.
(2) Sollte das Fahrzeug Abweichungen von der Fahrzeugbeschreibung aufweisen, die auch bei ordnungsgemäßer Untersuchung vor Abholung nicht erkennbar waren, so sind solche Mängel gegenüber Auto-auktion24 binnen 5 Werktagen ab Kenntnisnahme durch Vorlage eines TÜV- oder DEKRA-Gutachtens zu belegen. Das Gutachten hat Angaben darüber zu enthalten, ob der versteckte Mangel bereits zum Zeitpunkt der Übergabe vorgelegen hat. Erstattet werden kann nur der Fahrzeugminderwert laut Gutachten abzüglich eines Betrags in Höhe von € 300,--. Wird das Fahrzeug auf eigene Achse abgeholt und mehr als 100 km gefahren, werden keine Ansprüche berücksichtigt. Zusätzlich gilt § 3 Abs. 1 d) und § 9.
(3) Minderung Im Falle einer erheblichen Beschreibungsdifferenz gelten § 3 Abs. 1 d) und § 8 Abs. 1 und 2. § 9 bleibt unberührt.

§ 9 Haftungsbeschränkung
Auto-auktion24 haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z. B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördliche Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) verursacht worden sind, die Auto-auktion24 nicht zu vertreten hat. Sofern solche Ereignisse der Auto-auktion24 die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, ist Auto-auktion24 zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Hindernissen vorübergehender Dauer verlängern sich die Liefer- oder Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine um den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Kunden infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung gegenüber Auto-auktion24 vom Vertrag zurücktreten.

§ 10 Verfahren zum Umgang mit Beschwerden
Unser Verfahren zum Umgang mit Beschwerden entspricht den Erfordernissen der fachlichen Sorgfalt. Sollten Sie demnach Beschwerden vorbringen wollen, können Sie dies über alle hier genannten Kommunikationsmittel und Adressen/Nummern schriftlich oder mündlich tun. Eine zeitnahe Bearbeitung wird zugesichert.

§ 11 Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Kunde bei Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit und mithin als Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) handelt.

§ 12 Hinweise zur Verpackungsverordnung
Wir weisen darauf hin, dass wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben einem zugelassenen Dualen System angeschlossen sind.

§ 13 Schlussbestimmungen
(1) Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Dies gilt insbesondere für den bereits geschlossenen Vertrag. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung. Anderes gilt nur, wenn in diesem Fall das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellt. Dann ist der Vertrag insgesamt unwirksam.
(2) Die Beziehungen zwischen Auto-auktion24 und dem Kunden unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kauf-rechts.
(3) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich rechtliches Sondervermögen oder Verbraucher, der aber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht zu ermitteln ist, ist Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen Auto-auktion24 und dem Kunden der Ort unseres Geschäftssitzes. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.
Hinweis:
Der Kunde nimmt davon Kenntnis, dass Auto-auktion24 Daten aus dem Vertragsverhältnis nach § 28 Bundesdatenschutzgesetz zum Zwecke der Datenverarbeitung speichert und sich das Recht vorbehält, die Daten, soweit für die Vertragserfüllung erforderlich, Dritten (z. B. Versicherungen) zu übermitteln. Ist der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB), steht ihm ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerb-lichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.



WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations-pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
AUTO-AUKTION 24 EUROPA LIMITED
Hauptverwaltung
Stron House
100 Pall Mall
SW1Y 5EA London 
United Kingdom 

Telefon Deutschland:  0049(0)89-12509571
Telefax Deutschland:    0049(0)89-999 64 018

Vertretungsberechtigt: Robert Milicevic 

E-Mail: kundencenter@auto-auktion24.at


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung oder Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besonderer Hinweis
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG


ANGEBOTE, DIE IN KÜRZE ENDEN